Artikel lesen
     
  - Frontseite  
  - Artikelarchiv  
   
Disclaimer
     
  segaclassics.de ist eine reine Fansite. Sollten wir im Einzelfall gegen geltendes Urheberrecht verstossen, bitten wir um kurze Benachrichtigung.  
     
   

Nach erfolgreicher Verbindung mit dem Server befindet man sich dann im eigentlichen Kaillera-Hauptfenster:


Dieses Fenster teilt sich in drei Hauptbereiche auf. Links oben befindet sich das allgemeine Nachrichtenfenster. In diesem werden alle systemrelevanten Nachrichten (wie Connects, und Disconnects) sowie alle allgemeinen Chatnachrichten angezeigt, die mit der darunterliegenden Zeile eingegeben werden können.
Im Fenster rechts oben werden alle verbundenen Benutzer angezeigt, zusammen mit deren Ping und Verbindungsart. Der Status in der rechten Spalte verrät, ob der Spieler sich gerade in einem Spiel befindet - wenn der Status "Idle" zeigt, ist der Spieler in der Lage, einem Spiel beizutreten.

Im unteren Bereich schließlich sind alle Spiele aufgelistet, die derzeit über diesen Server laufen. Ihr könnt einem Spiel nur beiwohnen, wenn Ihr sowohl den verwendeten Emulator (zweite Spalte) als auch das entsprechende Spiel euer Eigen nennt (*). Klappt ein "Join" nicht, obwohl diese Bedingungen erfüllt sind, so liegts in der Regel an falschen Versionen - besorgt euch einfach die neueste Version des entsprechenden Emulators. Alternativ könnt Ihr natürlich auch ein neues Spiel starten - der Emulator findet automatisch heraus, welche Spiele sich auf eurer Festplatte befinden, und läßt euch daraus auswählen.

Nachdem sich genug Spieler für ein bestimmtes Spiel gefunden haben, kann das Spiel von demjenigen, der es eröffnet hat, gestartet werden.



Zurück auf Seite 1 Weiter auf Seite 3

 

Spieledatenbank durchsuchen
Suchbegriff
Kaillera Netplay
Kaillera ermöglicht vielen Emulatoren, darunter auch dem MegaDrive-Emulator Gens, die Multiplayerfunktionalität übers Internet.

Grading-System für Sega-Sammler
In den meisten Sammelgebieten ist man es gewohnt, bei der Beschreibung des Zustands von Ratings zu sprechen. Dieser Artikel versucht anhand von gebrauchten Mega Drive-Modulen zu erläutern, wie gebrauchte Videospiele einzuschätzen sein sollten.

100 seltene Mega Drive Module
Der erste Price Guide für MegaDrive-Spiele ist da! Lest den objektiven Bericht unserer Redaktion.

Cover Frenzy  

Screenshot Frenzy  

Aufruf!  
Wir suchen immer Leute, die Lust haben, Artikel und Reviews für segaclassics.de zu schreiben. Wenn Ihr auf irgendeinem Sega-bezogenem Gebiet topfit seid, oder uns mit fehlenden Covern, Screenshots oder Cheats versorgen könnt, dann flott eine Mail verfasst an:

redaktion-mail@segaclassics.de